Čeština (Česká republika)Slovenčina (Slovenská republika)Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Verglasung

Die allgemeinen Bedingungen für die Verglasung mit Zweifachscheiben und Verbundsicherheitsglas gelten ebenso für die gebogenen Glastafeln. Die Glashaltefugen müssen so konstruiert sein, dass sie die maximalen Toleranzen berücksichtigen und auf das Glas keine zusätzliche Druck- oder Biegespannung übertragen. Der direkte Kontakt von Glas und Metall darf nicht ermöglicht werden.

Die Breite der Glashaltefuge sollte nach der Formel: L = E + Stärke der stärksten Komponente + 8 mm ausgelegt sein. Für eine einfachere Verglasung sollte sich die Glasleiste auf der konvexen Seite befinden.

 
Beispiele



Empfohlene Anordnung der Tragplatten:

 
Copyright © 2017 Speglass s.r.o. ohýbané sklo. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.